Work.Sports.Balance

Schwimmen

personal training schwimmen | fluidlife.at

Personal Training Schwimmen

Personal Training Schwimmen richtet sich an alle Alters- und Leistungsklassen, wobei stets das kleine „Einmaleins“ des Schwimmens als roter Faden eines sinnvollen Aufbaus gilt.

Die Eingewöhnungsphase

In der Phase der Wassergewöhnung setzt sich der Beginner mit dem Medium Wasser auseinander und versucht dieses als „Freund“ für sich zu gewinnen. Das Gewöhnen an die horizontale Körperlage, die Wassertropfen in Augen, Ohren, Nase und Mund, der höhere Druck des Wassers und der damit verbundene Auftrieb stehen dabei im Vordergrund. Der Schwimmer gibt dabei in dieser und den folgenden Phasen das Lerntempo selbst vor!

Abstoßen, Tauchen, Springen, Rutschen und sonstige spielerische Aktivitäten im Wasser charakterisieren die Phase der Wasserbewältigung. Das  Element Wasser als Freund bietet viele neue Möglichkeiten an Erfahrungserlebnissen, kreativen Bewegungen, Spiel und Spaß.

Die bis dato erworbenen Fähigkeiten bilden die Basis für die Phase des Schwimmen-Erlernens. Das Aneignen der Grobform der jeweiligen beginnenden Schwimmlage mit Fokus eines willkürlichen längeren Überwasserhaltens (Schwimmen) steht hier im Vordergrund. Aus Gründen der „natürlicheren Bewegung“ – Strampeln der Babys -  wird mit dem Kraul oder Rückenschwimmen (Beine) begonnen.

Tritt mit uns in Kontakt und erfahre mehr rund um Training-, Ausdauer-Beratung, Coaching, etc. Bei Fragen und für individuelle Trainingsberatung stehen unsere TrainerInnen gerne zur Verfügung.

>> KONTAKT

Newsletter

Bleibe über Neuigkeiten und Angebote informiert!

Archive